> Produkte

Chipkarten-Interface ISO8
Art.# 1020

Der Chipkarten-Connector ermöglicht den einfachen Anschluß von Speicherchipkarten
an den I²C-Bus. Der Anschluß erfolgt wahlweise über einen 10pol. Wannenstecker oder Lötpads.
Über die Lötpads sind alle Kontakte der Chipkarte gerausgeführt.
Der 10pol. Wannenstecker entspricht der Standard-Belegung des CC2-ReglerBoards und kann
somit dort mittels Flachbandkabel an den Anschluß "RAM-Deevice" angeschlossen werden.
Die Chipkartenkontaktiereinrichtung verfügt über einen Schalter, welcher den Kontakt
bei eingelegter Chipkarte öffnet. Der Kontakt schaltet gegen GND.

Betriebsspannung: abhängig von Chipkarte (i.d.R. 5V)
Anschlüsse: +5V, GND, SDA, SCL, SW
Abmessungen: 54mm x 80 mm

Bezeichnung Art.Nr. Preis  
Chipkarten-Interface ISO8 Platine 1020-0 6,00 € hinzufügen
Chipkarten-Interface ISO8 Bausatz 1020-1 10,50 € hinzufügen
Chipkarten-Interface ISO8 Baustein 1020-2 14,50 € hinzufügen
 
Zubehör Art.Nr. Preis  
Flachbandkabel 10pol. mit zwei Pfostensteckern 3201-2 2,00 € hinzufügen
Alle Preise inkl. 19% MWSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeiten

Anleitung zum Chipkarten-Interface ISO8

Software/Treiber:

C-Control II:
- eeprom.c2 bzw. eeprom2k.c2
  Die neuesten Modulversionen stehen auf CC2Net.de zum Download bereit.

C-Control I V1.1: (CCBasic)
i2c_multitreiber.zip

Open-Micro/Mini: (OCBasic)
- Die Ansteuerung erfolgt mit den auf om.dharlos.de bereitgestellten I²C-Bus-Routinen