> Produkte

MAX-LCD-Interface
Art.# 1006



Ähnlich wie das PCFLCD-Interface ermöglicht auch das MAXLCD-Interface den Betrieb von Standard-LC-Displays am I²C-Bus.
Das Interface kann wie das PCFLCD-Interface direkt mittels Stiftleiste auf die Rückseite von Standard-LCDs gelötet werden.
Das MAXLCD-Interface basiert jedoch auf den Port-Baustein MAX7311. Es stehen so bis zu 64 über Jumper konfigurierbare
Adressen zur Verfügung. Das Display wird im 8-Bit-Modus betrieben.
Es werden vier zusätzliche I/O-Ports des MAX7311 über Lötpads herausgeführt, um beispielsweise LEDs anschließen
zu können. Diese Ports können sowohl als Eingänge, als auch als Ausgänge betrieben werden.
Das Interface kann direkt mittels Stiftleiste* an das LCD angelötet werden.
(*nicht im Lieferumfang)



Betriebsspannung: +5V
Anschlüsse: +5V, GND, SDA, SCL, Port 12 bis 15
Abmessungen: 55mm x 26mm

Bezeichnung Art.Nr. Preis    
MAX-LCD-Interface Platine
1006-0 Stck. 3,50 € Preise inkl. 19% MWSt. zzgl. Versandkosten Lieferzeiten hinzufügen
MAX-LCD-Interface Platine
mit aufgelötetem MAX7311

1006-3 Stck. 11,00 € Preise inkl. 19% MWSt. zzgl. Versandkosten Lieferzeiten hinzufügen
 
MAX-LCD-Interface Bausatz
1006-1 Stck. 9,00 € Preise inkl. 19% MWSt. zzgl. Versandkosten Lieferzeiten hinzufügen
MAX-LCD-Interface Bausatz
SMD bereits aufgelötet

1006-4 Stck. 12,70 € Preise inkl. 19% MWSt. zzgl. Versandkosten Lieferzeiten hinzufügen
 
MAX-LCD-Interface Baustein
1006-2 Stck. 19,90 € Preise inkl. 19% MWSt. zzgl. Versandkosten Lieferzeiten hinzufügen
  Aufpreis    
Bestückt mit Vorwiderstand für blaue
LCDs (mit geringerer Stromaufnahme)
Option B ohne Aufpreis Preise inkl. 19% MWSt. zzgl. Versandkosten Lieferzeiten

Anleitung MAX-LCD-Interface


Software/Treiber:

C-Control II:
- maxlcd.c2
  Die neuesten Modulversionen stehen auf CC2Net.de zum Download bereit.


C-Control I V1.1: (CCBasic)
- Es ist kein Treiber verfügbar

C-Control I Micro (alte Version mit Aufdruck "421"): (CCBasic)
- Es ist kein Treiber verfügbar

Open-Micro/Mini: (OCBasic)
- Es ist kein Treiber verfügbar
   Es kann jedoch das Modul maxlcd.c2 als Vorlage verwendet werden.


C-Control I M-Unit V2.0:
- Es ist kein Treiber verfügbar (Die Ansteuerung ist technisch nicht möglich.)

C-Control Pro:
- Es ist kein Treiber verfügbar
   Es kann jedoch das Modul maxlcd.c2 als Vorlage verwendet werden.